Das PPCmetrics Finanzlexikon bietet über 440 Begriffserläuterungen

Auf einen Blick

  • Über 440 Begriffserläuterungen
  • Themenbereiche: berufliche Vorsorge, Finanzanlage und Versicherungstechnik.
Drucken

Aktive Vermögensverwaltung

Die aktive Vermögensbewirtschaftung hat zum Ziel, eine Outperformance ge­genüber der Benchmarkrendite zu erwirtschaften. Sie zeichnet sich durch Ab­weichungen zur Benchmarkstruktur (hinsichtlich Branchen-, Länder- und/oder Währungsgewichtungen, Zins- und/oder Laufzeitstruktur etc.) aus, welche der Vermögensverwalter aufgrund seiner vom Marktkonsensus abweichenden Prognose vornimmt.