Das PPCmetrics Finanzlexikon bietet über 440 Begriffserläuterungen

Auf einen Blick

  • Über 440 Begriffserläuterungen
  • Themenbereiche: berufliche Vorsorge, Finanzanlage und Versicherungstechnik.
Drucken

Anlagen beim Arbeitgeber

Ungesicherte Anlagen beim Arbeitgeber sind nach Art. 57 Abs. 1 und 2 BVV 2 limitiert: Das Vermögen darf vermindert um Verbindlichkeiten und passive Rechnungsabgrenzungen nicht ungesichert beim Arbeitgeber angelegt werden, soweit es zur Deckung der Freizügigkeitsleistungen (FZL) und laufenden Renten gebunden ist. Zusätzlich dürfen ungesicherte Anlagen beim Arbeitgeber maximal 5% des gesamten Vermögens betragen. Für eine Erweiterung darüber hinaus bedarf es plausibler Gründe.