Das PPCmetrics Finanzlexikon bietet über 440 Begriffserläuterungen

Auf einen Blick

  • Über 440 Begriffserläuterungen
  • Themenbereiche: berufliche Vorsorge, Finanzanlage und Versicherungstechnik.
Drucken

WACC

WACC ist die englische Abkürzung für „weighted average cost of capital“. Die „durchschnittlichen gewichteten Kapitalkosten“ bestimmen sich als Durchschnitt aus dem Zinssatz auf das in der Bilanz ausgewiesene Fremdkapital und der Verzinsung des Eigenkapitals.