Vermögensmanagement von NPO

Beitrag im "CEPS-Newsletter", Juni 2012

Dr. Luzius Neubert

Für viele gemeinnützige Organisationen ist die Vermögensverwaltung ein Buch mit sieben Siegeln. Häufig reicht es aber, einige Prinzipien zu beachten: Nur tragbare Risiken eingehen, nicht mehr ausgeben als man langfristig einnimmt, die eigene Unabhängigkeit hochhalten und auf die Kosten achten.