Investment Consulting für institutionelle Investoren und Privatanleger

Auf einen Blick

    • Externer Anlageexperte zu allen Fragen der Vermögensanlage
    • Quantitative und qualitative Analysen für institutionelle und private Investoren
    • Wissenschaftlich fundiert und in der Praxis erprobt
    • Beurteilung von Anlageprodukten, Fonds, Vermögensverwaltern und Anlagethemen
    • Second Opinions und Gutachten

Investment Consulting

PPCmetrics bietet im Bereich des Investment Consultings professionelle und innovative Beratungsdienstleistungen sowie quantitative und qualitative Analysen für institutionelle und private Investoren an. Unsere Konzepte und Analysen sind wissenschaftlich fundiert und in der Praxis erprobt. Überdurchschnittlich qualifizierte und erfahrene Mitarbeitende stellen Beratungsdienstleistungen auf höchstem Niveau sicher.

Externer Anlageexperte/ Investment Consultant

 Im Rahmen des Investment Consultings stehen wir als externer Anlageexperte zu allen Fragen der Vermögensanlagen zur Verfügung. Für viele unserer Kunden nehmen wir mit beratender Stimme im Anlageausschuss teil.

Quantitative Analysen


Unsere quantitativen Analysen dienen u.a. der Beurteilung des Anlageerfolgs, der Berechnung der risikoadjustierten Performance sowie zur Identifikation von Risiken. Zusätzlich bieten wir im Rahmen unserer hochentwickelten Performance Analysen unterschiedliche Stilanalysen sowie Performance Attributionen an.

Beurteilung Produkte und Vermögensverwalter

Im Rahmen einer unabhängigen Beurteilung analysieren wir sowohl Anlageprodukte, Fonds, Vermögensverwalter (Asset Manager Due Diligence) als auch neue Anlagethemen. PPCmetrics bietet dabei Gewähr für eine neutrale Einschätzung der Chancen, Risiken und Kosten der Produkte.

Umgang mit Währungsrisiken

Währungsrisiken stellen für viele institutionelle Anleger eine Herausforderung dar. PPCmetrics unterstützt Anleger beim Risikomanagement von Fremdwährungen. Hierbei wird u.a. die optimale Hedge Ratio bestimmt und eine effiziente Umsetzung allfälliger Fremdwährungsabsicherungen sichergestellt.

Empfehlungen zu Benchmarks

Die Wahl des Vergleichsindexes im Sinne einer Vorgabe für den Vermögensverwalter (Benchmark) hat einen grossen Einfluss auf den zukünftigen Anlageerfolg. PPCmetrics berät ihre Kunden hinsichtlich optimaler Benchmarkkonzepte, wobei neben Rendite- und Risikoerwartungen insbesondere auch Konzentrationsrisiken beachtet werden.

Second Opinions und Gutachten

Die Festlegung der Anlagestrategie, die Auswahl von Vermögensverwaltern oder die Einführung von neuen Anlageklassen oder Anlageprodukten sind einige wenige Beispiele von äusserst wichtigen Entscheiden, die Investoren oftmals nicht nur basierend auf einer Empfehlung treffen möchten. PPCmetrics bietet unabhängige Second Opinions und Gutachten zu allen Fragen des Anlageprozesses an. Eine Second Opinion ermöglicht es, vor dem Treffen einer wichtigen Anlageentscheidung sämtliche Fakten ausführlich zu evaluieren.

 


Ansprechpartner

Skaanes Stephan klein.jpg

Dr. Stephan Skaanes
Partner
Kontakt

Fusetti Alfredo klein.jpg

Alfredo Fusetti
Partner
Kontakt


Publikationen

Move left Move right
Virtueller Goldrausch: Was ist von Kryptoanlagen zu halten?

Virtueller Goldrausch: Was ist von Kryptoanlagen zu halten?

Hohe Renditen von Bitcoin und Co. wecken vermehrt das Interesse von Investoren. Die Eigenschaften von Kryptowährungen machen eine Investition aber zu einem hochriskanten Unterfangen. Die acht wichtigsten Fragen und Antworten.

Beeinflusst eine Pandemie die Lebenserwartung?

Beeinflusst eine Pandemie die Lebenserwartung?

Im Zuge der zweiten Welle der Coronakrise wurden in der Schweiz deutlich mehr Todesfälle beobachtet als statistisch erwartet. Dies mag Anlass zur Vermutung geben, dass Veränderungen bei der Sterblichkeit Entlastungen für die Pensionskassen bringen könnten. Doch welche Schlüsse lassen sich zum aktuellen Zeitpunkt ziehen?

Europäische Infrastrukturlandschaft

Europäische Infrastrukturlandschaft

Unsere Research Präsentation analysiert die Zusammensetzungen und Risiken von Infrastrukturanlagen-Portfolios führender europäischer Anbieter.

Anlagestrategien im Jahr 2020 - Referenzwährung EUR

Anlagestrategien im Jahr 2020 - Referenzwährung EUR

Das Anlagejahr 2020 stand stark im Schatten der COVID-19-Pandemie. Dank der markanten Markterholung ab April 2020 verzeichneten Aktien Welt ex. EMU über das gesamte Jahr dennoch relativ hohe positive Renditen.

Anlagestrategien im Jahr 2020

Anlagestrategien im Jahr 2020

Während das Jahr 2019 von hohen Kursgewinnen in nahezu allen Anlageklassen gekennzeichnet war, stand das Anlagejahr 2020 stark unter dem Schatten der COVID-19-Pandemie. Aktienanlagen verzeichneten aufgrund der relativ raschen Kurserholung dennoch positive Renditen über das gesamte Anlagejahr 2020.

Wie lassen sich Risiken darstellen?

Wie lassen sich Risiken darstellen?

Neben der Volatilität existiert eine Vielzahl an weiteren Risikokennzahlen. Mit diesen Indikatoren wird versucht, Risiko möglichst exakt zu beschreiben. Ein höherer Detaillierungsgrad kann aber die Analyse und Interpretation des Anlagerisikos erschweren. Eine transparente und verständliche Darstellung der dynamischen Zusammenhänge im Zeitablauf kann mit Simulationen erreicht werden.

Jahrbuch der Hilfswerke 2020 - Die Finanzen der Schweizer Nonprofit-Organisationen

Jahrbuch der Hilfswerke 2020 - Die Finanzen der Schweizer Nonprofit-Organisationen

Die sechste Auflage des Jahrbuchs der Hilfswerke analysiert die Finanzberichterstattung von Schweizer Nonprofit-Organisationen (NPO). Dafür wurde die Jahresrechnung 2019 von 452 Zewo-zertifizierten Organisationen im Detail erfasst und ausgewertet. Das aktuelle Jahrbuch deckt die wiederkehrenden drei Themen Finanzberichterstattung, Finanzmanagement und Vermögensanlagen ab. Die zusätzlichen Schwerpunkte «Verteilung und Grösse nach Kanton», «Grösse des Vorstandes oder Stiftungsrates» und «Finanzmärkte während der Coronakrise» runden das Jahrbuch mit interessanten Einblicken ab.

Jeder Rappen zählt!

Jeder Rappen zählt!

Scheinbar vernachlässigbar, manchmal gut versteckt, aber langfristig entscheidend: In Zeiten schwindender Dividenden durch Negativzinsen und Corona ist es wichtig für Stiftungen, dass sie die Vermögensverwaltungskosten im Griff haben. Fünf Fragen und Antworten.

Volksinitiative - Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten

Volksinitiative - Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten

Am 29. November 2020 stimmen die Schweizer Stimmberechtigten über die eidgenössische Volksinitiative «Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten» ab. In unserer Analyse zu den Auswirkungen der Kriegsmaterial-Initiative finden Sie die wichtigsten Informationen zur Initiative sowie mögliche Auswirkungen im Falle einer Annahme.

FIDLEG und FINIG - Auswirkungen auf Vorsorgeeinrichtungen

FIDLEG und FINIG - Auswirkungen auf Vorsorgeeinrichtungen

Die Finanzmarktregulierung in der Schweiz wurde in Anlehnung an die europäische Regulierung geändert. Unsere Analyse zeigt potenzielle Implikationen der Gesetzesänderung für Schweizer Vorsorgeeinrichtungen auf.

Akzeptanz der Zinsschwankungen hilft bei der Lösungsfindung

Akzeptanz der Zinsschwankungen hilft bei der Lösungsfindung

Schwankende Zinsen sind eine Realität. Eine Koppelung des Umwandlungssatzes an diese Schwankung würde die Planbarkeit der Leistungen stark beeinträchtigen und wird deshalb von kaum einer Pensionskasse angestrebt. Ist das Grund genug, die Zinsschwankungen wegzudenken und an starren Parametern festzuhalten? Es gibt alternative Ansätze.

 


Factsheets

 

Gebührenvergleich

Gebhrenvergleich_neu_DE.png

Peer Group Vergleich

2013-10-31_PeerGroupVergleich_neu_DE.png

Investment Controlling

Factsheet

 

Analyse Portfoliostruktur


Factsheet

Auswahl Vermögensverwalter

Factsheet

Benchmarking
 

Factsheet