Investment Consulting für institutionelle Investoren und Privatanleger

Auf einen Blick

  • Externer Anlageexperte zu allen Fragen der Vermögensanlage
  • Quantitative und qualitative Analysen für institutionelle und private Investoren
  • Wissenschaftlich fundiert und in der Praxis erprobt
  • Beurteilung von Anlageprodukten, Fonds, Vermögensverwaltern und Anlagethemen
  • Second Opinions und Gutachten

Investment Consulting

PPCmetrics bietet im Bereich des Investment Consultings professionelle und innovative Beratungsdienstleistungen sowie quantitative und qualitative Analysen für institutionelle und private Investoren an. Unsere Konzepte und Analysen sind wissenschaftlich fundiert und in der Praxis erprobt. Überdurchschnittlich qualifizierte und erfahrene Mitarbeitende stellen Beratungsdienstleistungen auf höchstem Niveau sicher.

Externer Anlageexperte/ Investment Consultant

Im Rahmen des Investment Consultings stehen wir als externer Anlageexperte zu allen Fragen der Vermögensanlagen zur Verfügung. Für viele unserer Kunden nehmen wir mit beratender Stimme im Anlageausschuss teil.

Quantitative Analysen


Unsere quantitativen Analysen dienen u.a. der Beurteilung des Anlageerfolgs, der Berechnung der risikoadjustierten Performance sowie zur Identifikation von Risiken. Zusätzlich bieten wir im Rahmen unserer hochentwickelten Performance Analysen unterschiedliche Stilanalysen sowie Performance Attributionen an.

Beurteilung Produkte und Vermögensverwalter

Im Rahmen einer unabhängigen Beurteilung analysieren wir sowohl Anlageprodukte, Fonds, Vermögensverwalter (Asset Manager Due Diligence) als auch neue Anlagethemen. PPCmetrics bietet dabei Gewähr für eine neutrale Einschätzung der Chancen, Risiken und Kosten der Produkte.

Umgang mit Währungsrisiken

Währungsrisiken stellen für viele institutionelle Anleger eine Herausforderung dar. PPCmetrics unterstützt Anleger beim Risikomanagement von Fremdwährungen. Hierbei wird u.a. die optimale Hedge Ratio bestimmt und eine effiziente Umsetzung allfälliger Fremdwährungsabsicherungen sichergestellt.

Empfehlungen zu Benchmarks

Die Wahl des Vergleichsindexes im Sinne einer Vorgabe für den Vermögensverwalter (Benchmark) hat einen grossen Einfluss auf den zukünftigen Anlageerfolg. PPCmetrics berät ihre Kunden hinsichtlich optimaler Benchmarkkonzepte, wobei neben Rendite- und Risikoerwartungen insbesondere auch Konzentrationsrisiken beachtet werden.

Second Opinions und Gutachten

Die Festlegung der Anlagestrategie, die Auswahl von Vermögensverwaltern oder die Einführung von neuen Anlageklassen oder Anlageprodukten sind einige wenige Beispiele von äusserst wichtigen Entscheiden, die Investoren oftmals nicht nur basierend auf einer Empfehlung treffen möchten. PPCmetrics bietet unabhängige Second Opinions und Gutachten zu allen Fragen des Anlageprozesses an. Eine Second Opinion ermöglicht es, vor dem Treffen einer wichtigen Anlageentscheidung sämtliche Fakten ausführlich zu evaluieren.


Ansprechpartner

Skaanes_Stephan_klein.jpg

Dr. Stephan Skaanes
Partner
Kontakt

Fusetti_Alfredo_klein.jpg

Alfredo Fusetti
Partner
Kontakt


Publikationen

Move left Move right
Langfristige Trends an den Finanzmärkten und in der Vermögensverwaltung

Langfristige Trends an den Finanzmärkten und in der Vermögensverwaltung

Die Präsentation «Langfristige Trends an den Finanzmärkten und in der Vermögensverwaltung» umfasst neun Fragen, die Investoren sich stellen sollten, um langfristige Trends erkennen und entsprechend handeln zu können.

Die Welt ändert sich – und Aktienindizes mit ihr

Die Welt ändert sich – und Aktienindizes mit ihr

Über die letzten fünf Jahre hinweg verzeichnet der SPI eine deutlich tiefere Rendite als der globale Aktienmarkt. Der Artikel erklärt die Hauptgründe für die grossen Performanceunterschiede und zeigt auf, wie sich beispielsweise die Zusammensetzung und Gewichtungen auf Indizes auswirken.

Marktüberblick Insurance Linked Securities

Marktüberblick Insurance Linked Securities

ILS-Produkte haben 2023 überdurchschnittliche Renditen erzielt. Die Präsentation zeigt eine Auswahl der Eigenschaften von Insurance Linked Securities, welche derzeit auf dem Markt sind. Sie basiert auf unseren Marktscreens in den Jahren 2021 bis 2024 und umfasst für 2024 48 Produkte mit einem Gesamtvolumen von rund CHF 24 Mrd.

Immobilienanteil von PKs: Wie hoch ist das effektive Risiko?

Immobilienanteil von PKs: Wie hoch ist das effektive Risiko?

Über die letzten Jahre hat der Immobilienanteil bei Schweizer Pensionskassen stetig zugenommen. Insbesondere aufgrund der jahrelang tiefen (und lange negativen Zinsen) in der Schweiz wurden Immobilienanlagen deutlich ausgebaut. Der Anteil an Immobilien an der strategischen Asset Allocation liegt aktuell bei rund 24%.

Autopilot für den technischen Zinssatz?

Autopilot für den technischen Zinssatz?

Zinssätze können schwanken und ihre Entwicklung lässt sich nur schwer voraussagen. Eine wachsende Zahl von Vorsorgeeinrichtungen wählt deshalb einen systematischeren, regelgebundenen Ansatz für die Festlegung ihres technischen Zinssatzes, wodurch Indikatoren wie der Deckungsgrad aussagekräftiger werden.

Investieren in Infrastruktur – eine Anlagekategorie, die immer wichtiger wird

Investieren in Infrastruktur – eine Anlagekategorie, die immer wichtiger wird

Schweizer Pensionskassen haben in den letzten Jahren ihre Allokation in Infrastrukturanlagen deutlich erhöht. Es empfiehlt sich, in einem ersten Schritt zu analysieren, wie die Umsetzung dieser Anlagekategorie strukturiert werden soll. Anschliessend sollten passende Produkte für die gewünschte Umsetzungsart ausgewählt werden.

Anlagestrategien im Jahr 2023 - EUR Edition

Anlagestrategien im Jahr 2023 - EUR Edition

Dieses Research Paper befasst sich mit der Frage, welche Renditen verschiedene Anlagestrategien von europäischen institutionellen Investoren erreicht haben und welche Anlageentscheide sich rückblickend ausbezahlt haben. Die meisten Anlagekategorien hatten positive Renditen im Jahr 2023, insbesondere globale Aktien (inkl. Europa). Die Anlageresultate der hier gezeigten Anlagestrategien institutioneller Investoren fielen entsprechend positiv aus.

Kreditratings: Ein wichtiges Instrument der Governance

Kreditratings: Ein wichtiges Instrument der Governance

Der Artikel zeigt auf, welche Funktion Ratings für die Steuerung und Überwachung des Kreditrisikos haben und wie Pensionskassen sie optimal einsetzen können. Die Autoren halten insbesondere fest, dass Reglemente und Verträge betreffend die Verwendung von Kreditratings häufig verbessert werden können.

Immobilien von Nonprofit-Organisationen: Selber nutzen, fremdvermieten oder verkaufen?

Immobilien von Nonprofit-Organisationen: Selber nutzen, fremdvermieten oder verkaufen?

Schweizer NPOs halten ihr Vermögen mehrheitlich in liquiden Mitteln, welche langfristig nur ein beschränktes Renditepotenzial aufweisen. In der Praxis halten insbesondere NPOs im Tätigkeitsfeld «Heime Inland» Immobilien. Dies ist darauf zurückzuführen, dass solche Organisationen Immobilien benötigen, um ihren Stiftungszweck erfüllen zu können.

Anlagestrategien im Jahr 2023

Anlagestrategien im Jahr 2023

2023 war für institutionelle Schweizer Anleger ein erfolgreiches Anlagejahr. Schweizer Anleger profitierten insbesondere von der guten Performance der CHF-Obligationen und der Aktien in Industrieländern, während Bewertungsunsicherheiten bei illiquiden Anlagen sowie die Auswirkungen von geopolitischen Risiken gewisse Herausforderungen darstellten. Diese und weitere Ergebnisse finden Sie in unserem Research Paper «Anlagestrategien im Jahr 2023».

Nachhaltigkeitsbericht gemäss ASIP-Standard

Nachhaltigkeitsbericht gemäss ASIP-Standard

Der 2023 in Kraft getretene ESG-Reporting Standard des ASIP dient Schweizer Pensionskassen als Leitlinie bei der Berichterstattung über ihre Nachhaltigkeitsbestrebungen. Unsere Präsentation zeigt auf, wie PPCmetrics Sie bei der Erstellung eines ASIP-konformen Nachhaltigkeitsberichts unterstützen kann.

Konzentrationsrisiko auf dem globalen Aktienmarkt

Konzentrationsrisiko auf dem globalen Aktienmarkt

Die Konzentration im globalen Aktienmarkt hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Dennoch weisen andere Indizes (wie z.B. der Schweizer Aktienmarkt) nach wie vor deutlich höhere Konzentrationsrisiken als der MSCI World auf. Trotz der zunehmenden Gewichtung von Einzeltiteln bleibt der MSCI World allerdings breit diversifiziert.

Mindestzinssatz: Risiken und Nebenwirkungen

Mindestzinssatz: Risiken und Nebenwirkungen

Ein Blick in das Pensionskassen-Jahrbuch der PPCmetrics zeigt, dass die effektive Verzinsung der Pensionskassen im Durchschnitt der letzten Jahre deutlich über dem gesetzlichen Mindestzinssatz lag. Das heisst: Pensionskassen verzinsten offensichtlich deutlich mehr als vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Wie können Schweizer Pensionskassen über ihre Nachhaltigkeitsbestrebungen berichten?

Wie können Schweizer Pensionskassen über ihre Nachhaltigkeitsbestrebungen berichten?

Die Nachhaltigkeitsberichterstattung gehört für viele institutionelle Anleger zur Best Practice und wird sowohl vom Bundesrat als auch vom ASIP empfohlen.

In eigener Sache: Änderungen im Führungsteam von PPCmetrics

In eigener Sache: Änderungen im Führungsteam von PPCmetrics

Das Führungsteam der PPCmetrics AG erfährt per 01.01.2024 Veränderungen – dies im Sinne einer vorausschauenden Organisationsplanung und einer noch besseren Abdeckung der Kundenbedürfnisse. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Medienmitteilung.


Factsheets

Gebührenvergleich

Factsheet_Gebührenanalyse_DE..png

Peer Group Vergleich

Factsheet_Peer_Group_Vergleich_DE.png

Investment Controlling

Factsheet_Investment Controlling_de.png

Portfoliocheck

Factsheet_Portfoliocheck_DE.png

Asset Manager Selection

Factsheet_AMS_DE ..png

Benchmarking

Factsheet_360_Benchmarking_fuer_Pensionskassen_DE.png