Nachhaltig investieren

Auf einen Blick

  • Führender Berater mit langjähriger Erfahrung bei Analysen, Umsetzungskonzepten und Mandatsausschreibungen.
  • Unterstützung bei der kritischen Auseinandersetzung mit dem sehr vielschichtigen Thema Nachhaltigkeit, Erstellen einer Auslegeordnung.
  • Unabhängige und umfassende Unterstützung bei der Implementierung von Nachhaltigkeitsaspekten entlang des gesamten Anlageprozesses.
  • Begleitung bei einer kosteneffizienten, professionellen und nachvollziehbaren Umsetzung der Anlagestrategie unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien.
  • Kompetenter Partner für die Überwachung der Einhaltung von Nachhaltigkeitsgrundsätzen.

esg_schema.png

Nachhaltigkeit

Beim nachhaltigen Investieren berücksichtigen Anleger soziale und ökologische Kriterien sowie Kriterien der guten Unternehmensführung (Governance). PPCmetrics bietet Pensionskassen, Sammelstiftungen, gemeinnützigen Stiftungen, Versicherungen, Family Offices und privaten Investoren umfassende Unterstützung bei der Implementierung von Nachhaltigkeitsaspekten entlang des gesamten Anlageprozesses. Wir unterstützen Sie bei der kritischen Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit, der Erarbeitung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsgrundsätzen, der Ausarbeitung einer optimalen Anlagestrategie und Anlageorganisation, der Selektion von Vermögensverwaltern bis hin zu individuellen Investment Controlling Lösungen – dies immer vor dem Hintergrund einer nachhaltigen Vermögensanlage.


1. Erstkontakt mit dem Thema Nachhaltigkeit

Möchten Sie sich einen Überblick über das Thema Nachhaltigkeit verschaffen? Benötigen Sie Unterstützung bei der kritischen Auseinandersetzung mit dem sehr vielschichtigen Thema Nachhaltigkeit? Ist Nachhaltigkeit mit dem gesetzlichen Auftrag einer Pensionskasse vereinbar? Gerne unterstützen wir Sie dabei im Rahmen eines gemeinsamen Gesprächs, einer Auslegeordnung oder eines Workshops und lassen Ihnen Informationsmaterial zukommen.


2. Bestandsaufnahme Ihres Portfolios 

Möchten Sie wissen, inwiefern Nachhaltigkeitskriterien bereits heute in Ihrem Portfolio berücksichtigt werden (sowohl für liquide als auch illiquide Anlagekategorien möglich)? Gerne analysieren wir für Sie Ihr Portfolio und zeigen Ihnen auf, wo Sie in Bezug auf das Thema Nachhaltigkeit stehen. Zudem klären wir gerne mit Ihnen ab, ob allenfalls ein Handlungsbedarf besteht und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie die Ergebnisse kommunizieren können.
 

Beispiel einer Bestandsaufnahme für die liquiden Anlagekategorien eines Portfolios. Die Analyse kann mit anderen Kriterien auch für illiquide Anlagekategorien durchgeführt werden.


3. Erarbeitung von Nachhaltigkeitsgrundsätzen

Das Erarbeiten von Nachhaltigkeitsgrundsätzen bzw. die Definition von Nachhaltigkeitskriterien legt den Grundstein für die nachhaltige Vermögensanlage eines Investors. Unsere Erfahrung zeigt, dass dies ein zentraler Schritt ist, welcher Auswirkungen auf den gesamten Anlageprozess hat. Gerne unterstützen wir Sie bei der Entwicklung von individuellen Grundsätzen und Leitbildern sowie bei der Definition und Weiterentwicklung von Nachhaltigkeitskriterien.


4. Anlagestrategie 
 

Werden bereits Nachhaltigkeitsgrundsätze verfolgt, so berücksichtigen wir bei allen Schritten zur Entwicklung oder Optimierung der Anlagestrategie Ihre individuellen Nachhaltigkeitskriterien.
 

5. Anlageorganisation und Portfoliostruktur

Bei der Umsetzung der Anlagestrategie unterstützen wir Sie in Bezug auf die Mandatsstruktur sowie die geeignete Kombination von Anlagestilen und –instrumenten. Wir zeigen auf, wie Effizienz gesteigert und Kosten gesenkt werden können. Die Berücksichtigung von verschiedenen Nachhaltigkeitsansätzen kann unterschiedlich starke Auswirkungen haben. Deshalb sollte der Umsetzbarkeit von Nachhaltigkeitsgrundsätzen ein besonderes Augenmerk geschenkt werden.


6. Asset Manager Selection

Mit unserer langjährigen Erfahrung bei Ausschreibungen nach dem Einladungsverfahren und bei öffentlichen Ausschreibungen nach dem WTO-Übereinkommen unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Vermögensverwalters, welcher Ihre nachhaltige Anlagephilosophie bestmöglich umsetzt. Dafür verwenden wir ein systematisches und klar strukturiertes Auswahlverfahren.
 

7. Interne und externe Berichterstattung

Im Rahmen des Investment Controllings gilt es einerseits die Einhaltung der Nachhaltigkeits-kriterien zu überwachen und andererseits die Auswirkungen der nachhaltigen Vermögensanlage auf Rendite und Risiko aufzuzeigen. Erfahrungsgemäss sind die Informationen, welche die verschiedenen Vermögensverwalter in ihrem Nachhaltigkeitsreport angeben, sehr unterschiedlich. Ein regelmässiges Dokumentieren und Kommunizieren (u.a. an Versicherte, Spender, Stifter etc.) der nachhaltigen Bestrebungen auf Gesamtportfolioebene erachten wir als sehr wichtig.

 

Ansprechpartner

Rudiger_Silvia_klein_neu.jpg

Silvia Rudigier
Partnerin
Kontakt

Neubert_Luzius_klein.jpg

Dr. Luzius Neubert
Partner
Kontakt


Publikationen

Move left Move right
ESG, Russland und Kommunikation

ESG, Russland und Kommunikation

Bedingt durch die Corona-Pandemie kamen die Energiepreise in den Jahren 2020 und 2021 unter Druck, was oftmals zu einer Outperformance von nachhaltigen Anlagen führte. Im Jahr 2022 ist nun der gegenteilige Effekt zu beobachten.

Offenlegung von Nachhaltigkeits-Informationen

Offenlegung von Nachhaltigkeits-Informationen

Seit 2021 gilt die «EU-Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor» («Sustainable Finance Disclosure Regulation», SFDR). Unsere Präsentation erklärt, worum es dabei genau geht und welche Auswirkungen die Verordnung auf Schweizer Anleger hat.

Marktüberblick Aktien Welt ESG

Marktüberblick Aktien Welt ESG

Die Studie «Marktüberblick Aktien Welt ESG» vergleicht über 100 nachhaltige, aktiv verwaltete Anlagelösungen in der Anlagekategorie Aktien global.

Jeder Rappen zählt!

Jeder Rappen zählt!

Scheinbar vernachlässigbar, manchmal gut versteckt, aber langfristig entscheidend: In Zeiten schwindender Dividenden durch Negativzinsen und Corona ist es wichtig für Stiftungen, dass sie die Vermögensverwaltungskosten im Griff haben. Fünf Fragen und Antworten.

Nachhaltige Anlagen

Nachhaltige Anlagen

Nachhaltige Anlageansätze sind in den letzten Jahren bezüglich verwalteter Vermögen stark gewachsen (gemäss Eurosif-Studie 2016 je nach Ansatz mit über 20% pro Jahr). Getrieben wird diese Entwicklung von der Politik, von Nonprofit-Organisationen wie auch von der Finanzbranche.

Nachhaltige Vermögensverwaltung – professionell umgesetzt

Nachhaltige Vermögensverwaltung – professionell umgesetzt

Nachhaltig investieren ist seit Jahren in aller Munde – das Konzept hat sich aber bei institutionellen Anlegern in der Schweiz bisher kaum durchgesetzt. Nachfolgend finden Sie einige wichtige Hinweise, wie Stiftungen am besten vorgehen, wenn sie nachhaltig investieren möchten.

 


PPCmetrics in den Medien und weitere Publikationen

Icon_Pensions-Investments.png

AP7 wants active equity managers that have a "green impact philosophy"
 

Consultant PPCmetrics is assisting with the search. The RFP is available on TED’s website. 
2019-03 Leitfaden Nachhaltigkeit_klein_für Website - Kopie.png

Leitfaden für die Einführung von Nachhaltigkeitskriterien bei der Vermögensanlage (auf Anfrage erhältlich)

icon_Absolut Research1 .jpg

Implementierung einer nachhaltigen Investmentstrategie (Artikel kostenpflichtig)

Nachhaltig zu investieren scheint auf den ersten Blick einfach zu sein, bringt aber viele Entscheidungen mit sich.

Factsheets

Nachhaltig investieren

Factsheet_Nachhaltig_Investieren_DE2.png