Investment & Actuarial Consulting, Controlling and Research

Wir stellen Ihnen täglich aktualisierte Informationen zur allgemeinen Finanzmarktlage, zu ausgewählten Anlagestrategien sowie weiteren Finanzindikatoren zur Verfügung.

Wir nehmen unsere Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Bevölkerung wahr und unterstützen die vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen. Aus diesem Grund werden wir in der kommenden Zeit von zuhause aus arbeiten. Unsere firmeneigenen Systeme und Server in der Schweiz erlauben es uns, alle Dienstleistungen auch dezentral sicher und professionell zu erstellen. Wir stehen Ihnen wie gewohnt jederzeit zur Verfügung.

Seit über 10 Jahren berät PPCmetrics Kunden aus verschiedenen Ländern wie der Schweiz, Dänemark und Luxemburg zum Thema der nachhaltigen Vermögensanlage. Gerne unterstützen wir auch Sie entlang des gesamten Anlageprozesses mit unserer langjährigen Erfahrung. Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Dienstleistungen im Bereich der Nachhaltigkeit.

Mit dem neu entwickelten PPCmetrics FRP 4 Rechner bieten wir Ihnen auf unserer Website eine Umsetzungshilfe bei der Anwendung der neuen Fachrichtlinie 4 zum technischen Zinssatz an. Sie können in kürzester Zeit sowohl den technischen Zinssatz für Ihre Vorsorgeeinrichtung als auch die potenzielle Belastung der Risikoträger (strukturelle Risikofähigkeit) überprüfen.

Die vorliegende fünfte Auflage des Jahrbuchs der Hilfswerke analysiert die aktuelle Finanzberichterstattung von Schweizer Nonprofit-Organisationen (NPO). Dafür wurden 492 Zewo-zertifizierte Organisationen untersucht. Erstmals erscheint das Jahrbuch als Präsentation. Inhalt und Aufbau bleiben aber weitgehend gleich. Das Jahrbuch ist weiterhin in die drei Bereiche Finanzberichterstattung, Finanzmanagement und Vermögensanlage aufgeteilt, welche jeweils durch ein Spezialthema ergänzt werden.

Tiefe Zinsen, unterdurchschnittliches Wirtschaftswachstum und damit verbunden tiefe Renditeprognosen haben das Thema Kosten bei Pensionskassen/Versicherten stärker in den Fokus gerückt. Zu dieser aktuellen Fragestellung führten wir unsere Jahrestagung mit über 120 Teilnehmern durch.

Während das Jahr 2018 geprägt war von Verlusten, sticht das Anlagejahr 2019 als ein überdurchschnittlich gutes Anlagejahr heraus. Getrieben durch die positive Marktentwicklung war in erster Linie die Wahl der Aktienquote entscheidend für das Anlageresultat. In einem Umfeld mit sinkenden Zinsen war es von Vorteil, in Anleihen mit langer Laufzeit zu investieren. Das Eingehen von Kreditrisiken wurde mit einer Mehrrendite entschädigt. Die Aktien von Schwellenländern entwickelten sich hingegen weniger gut als jene von Industrieländern.

Ein professionelles Risikomanagement setzt eine integrierte Analyse der Vermögensanlagen und der Verpflichtungen voraus. Das Erreichen der Anlageziele wird massgeblich durch den Erfolg der Anlagestrategie bestimmt. Asset Liability Management zählt daher zu den zentralen Führungsaufgaben.

Informationen zum Zustand der Schweizer Vorsorgeeinrichtungen sind von wesentlichem Interesse für die Versicherten, die Verantwortlichen der Vorsorgeeinrichtungen sowie für die Öffentlichkeit im Allgemeinen. Zusätzlich zu allen im letzten Jahr gezeigten Auswertungen, weist diese Publikation neu ein Kapitel zum Zusammenhang zwischen absoluter Rendite und Grösse von Vorsorgeeinrichtungen im Zeitraum der letzten beiden Jahre aus.