Das PPCmetrics Finanzlexikon bietet über 440 Begriffserläuterungen

Auf einen Blick

  • Über 440 Begriffserläuterungen
  • Themenbereiche: berufliche Vorsorge, Finanzanlage und Versicherungstechnik.
Drucken

Controlling (Controlling Report, Monitoring Report)

Das Investment Controlling überwacht die Anlagetätigkeit und die erzielten Anlageresultate. Damit wird sichergestellt, dass die Anlagerichtlinien eingehalten werden und langfristig marktkonforme Anlageresultate erzielt werden. Der Investment Controller rapportiert zu diesem Zweck in einem sogenannten Mo­nitoring Report (aus dem englischen to monitor = überwachen) an die Anlage­kommission über die Anlagetätigkeit der Vermögensverwalter. Quartalsweise erstellt er einen sogenannten Controlling Report (aus dem englischen to control = überwachen), der detailliert Auskunft gibt über die Anlagetätigkeit der Vermögensverwalter und bei Bedarf auch Handlungsempfehlungen abgibt.