Das PPCmetrics Finanzlexikon bietet über 440 Begriffserläuterungen

Auf einen Blick

  • Über 440 Begriffserläuterungen
  • Themenbereiche: berufliche Vorsorge, Finanzanlage und Versicherungstechnik.
Drucken

Private-Equity

Investitionen in nicht börsenkotierte Unternehmen. Dabei werden Investitionen in Private-Equity vor allem nach Finanzierungsstufen unterschieden. Venture Capital ist eine Private-Equity Investition, die sich auf Unternehmen beschränkt, die sich im Aufbau oder in Expansion befinden. Weitere Formen von Private-Equity Investments sind Überbrückungsfinanzierungen (z.B. vor einem Börsengang oder Verkauf einer Unternehmung), Management Buy-outs (MBO) oder Turn-arounds (Übernahme oder Beteiligung an unprofitablen Firmen, die mittels Managementwechsel oder anderen Massnahmen wieder profitabel werden sollen).