Illiquide Anlagen: Die verborgenen Risiken von Private Equity und Co.

Artikel in der "BILANZ", Juli 2018, Juli 2018

Doch geschenkt gibt es an den Märkten heutzutage nichts. Wer auf eine Illiquiditätsprämie setzen will, muss neben der begrenzten Handelbarkeit weitere Nachteile in Kauf nehmen. Ein wesentlicher sind die hohen Gebühren. "Bei den Kosten sind die illiquiden Anlagen Spitzenreiter", sagt Hansruedi Scherer, Gründungspartner von PPCmetrics.